Lucuma

Gold des Inkas

Lucuma ist subtropisches Obst, das früher als das „Gold der Inkas“ bekannt war. Es stammt aus Peru und seine runden oder ovalen grünen Früchte haben eine glatte Oberfläche und ein frisches gelbes Fruchtfleisch. Es wird schon tausende Jahre als ein Heilungsmittel und ein gesundes Ab-schmeckmittel eingesetzt, denn es hat einen einzigartigen und sehr leckeren Geschmack.

Die gesundheitliche Benefiz:

  • Positive Einwirkungen auf das Immunitätssystem, entzündungshemmende Wirkung und Beschleu-nigung des Heilprozesses bei Wunden.
  • Unterstützt die Regeneration von Zellen und sorgt für jugendliche Haut.
  • Mildert Zeichen von Müdigkeit und Alterung.
  • Ausgezeichnet auch für psychische Belastbarkeit.

Vitamine und Mineralstoffe: Lucuma ist eine ausgezeichnete Quelle für Antioxidanten, Ballaststoffe, Vitamine und Minerale. Sie enthält 14 essenzielle Spurenelemente samt einer bedeutenden Menge von Magnesium, Phosphor, Kalium, Natrium und Calcium. Ferner ist es eine hervorragende Quelle von Beta-Carotin und Vita-minen der B-Gruppe.

Das Herkunftsland: Peru