Cashenuss

Kaschunuss

Cashewnüsse sind die Früchte von dem Nierenbaum, der aus dem nordöstlichen Brasilien stammt.
Der Name Nierenbaum wurde von der Form der Nieren, deren sich die Früchte ähneln, abgeleitet.
Es geht um das effektivste natürliche Antidepressivum mit dem hohen Gehalt von Magnesium, bei dessen Mangel man an der Stimmungsschwankung, den Depressionen, der Schlafstörung, der Galligkeit und den Kopfschmerzen leidet. Nur zwei Handvoll Cashewnüsse täglich können unsere Laune positiv beeinflussen.

Die gesundheitliche Benefiz: Cashewnüsse wirken positiv gegen Krebskrankheiten, vor allem gegen den Mastdarmkrebs. Sie beinhalten Ölsäure, die unserem Herzen zugutekommt, den Blutdruck entspannt, natürliche Farben unser Haar aufrechterhält und hilft die gesunden Knochen und den Nervenapparat in der Balance zu erhalten. Die Nüsse wehren der Bildung von den Gallensteinen, helfen des Verdauens und der Aufrechterhaltung dem optimalen Körpergewicht.

Vitamine und Mineralstoffe: Cashewnüsse sind die reichhaltige Quelle von den Mineralstoffen – Eisen, Mangan, Kupfer, Phosphor, Magnesium und Selen, auch von den Vitaminen der B Gruppe, der Folsäure, omega-3 und omega-6 Fettsäuren und den Antioxydanten.

Der Nährwert in 100g: Fett 47 g, Eiweißstoff 16 g, Kohlenhydrate 27g, Energetische Wertigkeit ist 2530 kJ.

Das Herkunftsland: Brazilien