Himalaya-Salz

Himalaya-Salz

Das Himalayasalz, in dem Ursprungsbetriebt als „weißes Gold“ genannt, ist das sauberste Natursalz, das sich auf dem Planeten befindet. Es ist ungefähr vor 200 Millionen Jahren entstanden. Im Unterschied zu dem normalen Salz, das hoch raffiniert ist und fast nur aus dem sauberen und die zusätzlichen antibrennenden Stoffe uns Sorbens beinhaltende Kochsalz, zusammengesetzt ist, hat das rosa Himalayasalz den wesentlichen Beitrag für unsere Gesundheit.

Die gesundheitliche Benefiz: Es reguliert den Wasserstand des Körpers und den Blutdruckstand, gleicht die pH-Wert des Körpers aus und auch den Zuckerstand des Blutes. Es hilft die Nahrungsmittel in dem Verdauungstrakt zu absorbieren und auf diese Art und Weise gibt dem Körper die notwendige Energie nach, besorgt die Gesundheit der Blutgefäße, die Macht der Knochen und die Funktion des Atmungssystems. Sie beugt den Krämpfen in den Muskeln vor, ernährt die Nieren und die Gallenblase, unterstützt den gesunden Schlaf und verzögert die Anzeigen des Alterns.

Vitamine und Mineralstoffe: Es beinhaltet 84 Naturstoffe und Mineralstoffe – vor allem Magnesium, Kalium, Calcium, Natrium, Phosphor, Eisen, Zink, Selen, Iod und Kupfer. Die typische rosa Farbe ist die Folge der kleinen Menge des Eisenoxydes.

Die Nährwerte in 100 g: Energie: 0 kJ, Eiweißstoff: 0 g, Kohlenhydrate: 0 g, Faserstoff: 0 g, Fett: 0 g

Das Herkunftsland: Pakistan